Datenverwaltungsplattform DMP2021-12-02T12:00:03+01:00

Schaffen Sie mehr „Engagement“ in Ihren Online-Marketingkanälen zu geringeren Kosten mit DMP

Die Wahl einer DMP-Datenmanagementplattform ist wie Bergsteigen ohne Führer….
Wir helfen Ihnen mit Beratung, Spezifikation und Auswahl, um kostspielige Fehler zu vermeiden

Wir freuen uns darauf, Ihre Herausforderung mit Ihnen zu besprechen.

WAS IST EINE DATENMANAGEMENT-PLATTFORM?

In den ersten Tagen von Ecommerce war es relativ einfach, Besucher auf die Website zu bekommen. Sie stellen genügend Informationen und/oder Produkte online und der Suchmaschinenindex erledigt den Rest. Angesichts der geringen Konkurrenz war dies ein ausgezeichnetes Modell. Doch schon bald nahm die Konkurrenz zu und die Besucherzahlen sanken. Daher war es notwendig, mehr und mehr Verkehr durch alle möglichen Maßnahmen zu "kaufen". Online-Marketing-Kanäle wie E-Mail, Adwords, Affiliate Marketing, Display Advertising, Social Media usw. Aufgrund der großen Anzahl verschiedener Kanäle wurde es jedoch immer schwieriger festzustellen, welcher Kanal in welcher Phase der "Customer Journey" zur endgültigen Konversion beigetragen hat. Glücklicherweise gibt es jetzt eine Lösung für dieses Problem: Die Datenverwaltungsplattform DMP. Ein DMP-System gibt dem Online-Vermarkter ein Werkzeug an die Hand, um Online-Marketing-Kampagnen auf verschiedenen Kanälen effizient zu verwalten und anonyme Profile zu erstellen, die zu einer Konversion führen. Außerdem verfügen einige DMP-Systeme über integrierte "Attributions"-Tools, mit denen sich nachverfolgen lässt, welche Quellen beteiligt sind und welche tatsächlich einen Beitrag geleistet haben. Sobald ein anonymes Profil in einen Kauf umgewandelt wird, kann das Profil mit kundenspezifischen Daten angereichert werden, um eine 360-Grad-Kundensicht zu erstellen. Um diese Daten bündeln zu können, muss ein Kundendatenplattform oder CDP-System erforderlich.

DEFINITION

Was genau ist ein DMP?

Eine DMP- oder Datenverwaltungsplattform ist einfach eine Software, die Cookies verwendet, um zu analysieren, wie ein potenzieller Käufer / Besucher Websites oder andere Online-Anwendungen verwendet. Darüber hinaus zeichnet er auf, wie sich dieser Besucher über verschiedene Online-Plattformen bewegt und wann, wie oft und wie lange er zurückkehrt. Ein DMP bietet auch Informationen, mit denen Sie sehen können, wie diese Besucher mit der Werbung umgehen, die Sie auf anderen Websites platzieren. Ein DMP stellt anonyme Daten von Benutzern bereit, die in Segmente unterteilt werden können. Es bietet ein gutes Bild Ihrer Zielgruppe, ist einfach zu analysieren und lässt sich in fast alle vorhandenen Ad-Server integrieren.

VERWENDEN

Wie kann ich mit einem DMP meine Kundenbindung verbessern und meine Marketingkosten senken?

Eine Datenverwaltungsplattform speichert daher hauptsächlich Informationen, die sich auf das Verhalten potenzieller Kunden beziehen. Die wichtigsten Daten sind das Nutzerverhalten in Bezug auf Social Media, Affiliate-Marketing, SEO, SEA, Display-Werbung und E-Mail. Darüber hinaus kann das Klickverhalten auf Ihren eigenen Websites aufgezeichnet werden. Informationen von Dritten können ebenfalls erworben werden, um das eigene Verbraucherprofil weiter zu bereichern. Je vollständiger ein Profil ist, desto gezielter kann der Vermarkter seine Nachrichten senden, wodurch die Nachricht relevanter wird und die Conversion erhöht wird. Eine Data Management Platform oder DMP ist daher ein Instrument für einen Vermarkter, um die richtige Nachricht zur richtigen Zeit an die richtige Zielgruppe zu übermitteln.

VORTEILE EINER DATENMANAGEMENT-PLATTFORM

Die Vorteile einer Datenmanagement-Plattform sind enorm. Zunächst einmal sparen Sie ganz einfach eine Menge Geld bei Ihren Marketingausgaben, weil Ihr Besucher oder Kunde viel gezielter mit einem kommerziellen Angebot angesprochen wird, was die so genannte "Verschwendung" erheblich reduziert. Es müssen also weniger Marketingkanäle für diesen einen Besucher genutzt werden, um ihn zu einem Kauf zu bewegen. Der zweite große Vorteil ist, dass Ihre Kunden relevantere Nachrichten erhalten, so dass sie nicht mehr das Gefühl haben, "zugespammt" zu werden. Dies führt zu einem besseren Image und letztlich zu einer höheren Kundenzufriedenheit, was wiederum zu Wiederholungskäufen und höheren Ausgaben führt. Eine Datenmanagement-Plattform verbessert daher den Dialog in der Customer Journey und erhöht den Ertrag der verschiedenen (Online-)Marketingkanäle. Das Messer schneidet in beide Richtungen.

Neugierig, wie wir Ihr Ecommerce-Projekt erfolgreich machen können?

Innerhalb von 10 Minuten haben Sie ein klares Bild.

Ecommerce-Trends 2022 – das sind die am häufigsten genannten

.|Kategorien: B2B, B2C, Conversie Optimalisatie, Customer journey, Data Driven Ecommerce, Ecommerce, Ecommerce Logistics, Groothandel, IT, Kunstmatige intelligentie, Marketing Automation, Omni-Channel distributie, Online Marketplaces, Online payments, Personalisation, Retail, Social Commerce, UX User Experience|Tags: , |

So wie Jingle Bells untrennbar mit der Weihnachtszeit verbunden ist, [...]

Nach oben gehen