Replatforming

ReplatformingEs gibt viele Gründe, warum Ihre aktuelle Online-Shop muss möglicherweise ersetzt werden. Die häufigsten Gründe sind schwierige Wartung, Langsamkeit, neues Aussehen und hohe Kosten. Wenn Sie Ihren Strom bekommen Webshop-Plattform wird ersetzt, dann ist dies ein großes Projekt. Ihre IT-Abteilung, Ihre Marketing- und Vertriebsabteilungen, aber auch Finanzen und Logistik müssen einbezogen werden. Es ist ratsam, dies ganzheitlich anzugehen. Wenn Sie Ihren Webshop, ein sogenanntes Replatforming, ersetzen, können Sie sofort dafür sorgen, dass „umgebende“ Systeme besser zusammenarbeiten, was die Wartungskosten senkt.

Es ist ratsam, sich durch dieses Projekt führen zu lassen, damit Sie wichtige Dinge nicht übersehen und die beste Investition für die kommenden Jahre tätigen. Wir kennen alle Fallstricke und E-Commerce-Plattformen. Wir wissen, in welchem Fall Sie welche Lösung wählen sollten. Das spart Ihnen unnötig viel Geld. Wir beraten Sie unabhängig von Lieferanten, so dass eine objektive Beratung garantiert ist.

WEBSHOP-FUNKTIONALITÄTEN

Welche Funktionen passen am besten zur Customer Journey meiner Kunden?

Die Funktionalität eines modernen Webshops bzw. dessen Fehlen ist häufig der wichtigste Grund, einen Austausch des aktuellen Systems in Betracht zu ziehen. Das einfache "Bildpreis" -Prinzip der vorherigen Generation von Webshops reicht nicht mehr aus, um die Besucher zum Kauf zu bewegen. Es werden intelligente Optionen wie hervorragende Such- und Auswahloptionen, relevante Produktempfehlungen, personalisierte Inhalte usw. benötigt. Es ist möglich, alle Funktionen der Plattform zu berücksichtigen, es ist jedoch auch eine sogenannte "Best-of-Breed" -Lösung möglich. Eine E-Commerce-Plattform wird von mehreren Tools gemeinsam zusammengestellt.


IT-LANDSCHAFT

Muss ich meine gesamte IT-Landschaft für ein Replatforming anpassen?

Wenn Sie sich für eine neue E-Commerce-Plattform entschieden haben, ist es wichtig, die vorhandenen Prozesse bei der Vorbereitung des Projekts genau zu betrachten, da auch hier häufig Vorteile erzielt werden können. Eine moderne API-Schicht stellt beispielsweise sicher, dass die Kommunikation zur und von der neuen E-Commerce-Plattform viel einfacher einzurichten ist. Wenn Sie beispielsweise mit einer Marketing Automation-Lösung oder einer Datenverwaltungsplattform arbeiten, ist die Konnektivität sehr wichtig.

Business Case neu formatieren

Neben den Funktions- und Benutzeranforderungen wirkt sich Replatforming fast immer positiv auf den Business Case aus. Die Hauptgründe sind niedrigere Kosten und höhere Umsätze (Verkäufe). Eine gut ausgewählte E-Commerce-Plattform erleichtert den Benutzern mehr, sodass weniger an beispielsweise einen Web Builder ausgelagert werden muss. Darüber hinaus sind die Kosten für das Hosting einer modernen Lösung pro Besucher häufig auch niedriger. Aufgrund der schnelleren Ladezeit von Seiten platziert Google die Seiten normalerweise höher im Index, was zu mehr Besuchern führt. Aufgrund der flexiblen Optionen für Content Management, "Story Telling" -Funktionen und AB-Testoptionen steigt die Conversion-Rate, was zu mehr Umsatz führt. Dies sind nur einige Beispiele, aber die Liste der Optimierungen ist oft lang. Genau wie in einem "Ziegelgeschäft" ist es notwendig, mit der Zeit zu gehen und den Besuchern ein optimales Erlebnis zu bieten. Niedrigere Kosten und ein höherer Umsatz gewährleisten normalerweise eine schnelle Amortisationszeit für ein Replatforming.

Sie fragen sich, welche E-Commerce-Webshop-Lösung für Ihr Unternehmen geeignet ist?

LETZTE BLOG-POSTS