RFP RFI-LIEFERANTENAUSWAHL

Wenn Sie in neue E-Commerce-Technologie investieren, eine Online-ShopPIM-System, ein Kundendatenplattform Wenn Sie nach einem vollständigen Ersatz für Ihre vorhandene E-Commerce-IT suchen, gibt es viele Optionen. Jeder Lieferant möchte Ihnen seine Lösung liefern, egal ob Sie alles benötigen oder nicht. Aber was ist die richtige Lösung für Ihr Unternehmen? Neben den spezifischen Funktionen müssen auch Aspekte wie Verknüpfungen mit vorhandenen Systemen, Skalierbarkeit, „kulturelle Passform“ sowie zukünftiger Service und Weiterentwicklung berücksichtigt werden.

Eine gute Berechnung der Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership) ist sehr wichtig für die Abbildung zukünftiger Kosten. Möglicherweise ist eine neue Plattform der Ersatz mehrerer alter Systeme, wodurch Ihre Gesamtbetriebskosten weiter gesenkt und die Verwaltbarkeit erhöht werden können. Welcher Lieferant und welche Lösungen eignen sich am besten für Ihr Unternehmen? Wir kennen den Markt, die Qualität und Zuverlässigkeit fast aller Lieferanten und Lösungen.

 

 

ECOMMERCE-PLATTFORMEN

Was muss ich bei der Auswahl einer neuen E-Commerce-Plattform beachten?

Die meisten Unternehmen entscheiden sich heutzutage für eine "Standard" -E-Commerce-Lösung anstelle einer "Anpassung". Der Vorteil dieser Art von Lösungen besteht darin, dass die Entwicklung schneller und in der Regel billiger ist. Bekannte Anbieter von E-Commerce-Lösungen sind Oracle, SAP, Intershop, Salesforce, Shopify und Magento. Es gibt einen großen Unterschied zwischen den Lösungen, Anbietern und Entwicklern. Eine teure Lösung muss heutzutage nicht besser sein als eine „billige“ SAAS-Lösung (Software as a Service). Der Unterschied liegt hauptsächlich in der sogenannten Architektur, dh wie passt eine Lösung in die IT-Landschaft, wie werden Aktualisierungen durchgeführt und wie skalierbar ist die Lösung.

Business Case

Eine Investition in (neue) E-Commerce-Technologie hat normalerweise eine wirtschaftliche Lebensdauer von fünf Jahren. Nach diesen fünf Jahren gilt die Investition als „veraltet“. Was aber, wenn eine SAAS-Lösung ständig aktualisiert wird? Wenn ein hohes Maß an Ehrgeiz vorhanden ist, ist es unklug, mit „Spielzeug“ zu experimentieren. Viel Verkehr und Transaktionen können von einem „einfachen System“ einfach nicht verarbeitet werden. Die Stabilität der Lösung spielt hier eine große Rolle. Das Kundenerlebnis leidet schnell unter einer baufälligen IT-Lösung. Neben der Software ist das richtige Hosting unerlässlich. Wir sehen in der Praxis, dass hier viele Lösungen schief gehen. Nach dem Versenden eines E-Mail-Newsletters ist der Webshop langsam oder sogar nicht verfügbar ....... Die Kette ist nur so stark wie das schwächste Glied! Gehen Sie kein Risiko ein und bieten Sie robuste und intelligente Lösungen.

Hilfe bei der Lieferantenauswahl

Das E-Commerce-Ergebnis hat in den letzten Jahren mehr als 350 Projekte überwacht oder überprüft und ein enormes Wissen über Lösungen, Lieferanten und Implementierungsparteien erworben. Wir kennen den Markt, die Kosten und den Business Case fast jeder Lösung. Wenn wir Ihren Auswahlprozess leiten, treffen Sie nicht nur eine fundierte Entscheidung, sondern sparen auch viel Geld bei der Investition. Wir kennen die maximalen Rabatte, die Lieferanten auf dem Markt für fast alle Lösungen anbieten. Dies garantiert Ihnen das beste Angebot und Sie zahlen nie zu viel. Allein aus diesem Grund verdienen wir normalerweise ein Vielfaches unserer Kosten für Sie zurück! Eine klassische Win-Win-Situation!

Sie fragen sich, wie wir Ihrem Unternehmen bei einem E-Commerce-Auswahlverfahren helfen können?

LETZTE BLOG-POSTS