PIM SYSTEM UNTERSCHIEDE

PIM-System unterscheiden sich

Weltweit gibt es etwa 80 verschiedene PIM-Systeme verfügbar. Oben sehen Sie die 20 auffälligsten. Die große Zahl gibt an, wie viele individuelle Wünsche es für diesen gibt Middleware Lösung. E-Commerce Result ist seit über 10 Jahren auf PIM-Systeme spezialisiert. Wir beobachten kontinuierlich die Entwicklungen aller bestehenden PIM-Systeme und schauen uns auch neue Lösungen genau an. Wir haben jetzt mehr als 300 Implementierungen überwacht oder analysiert. Daraus können wir solide Schlussfolgerungen hinsichtlich der Qualitätsunterschiede des PIM-Systems, der Implementierungsparteien und der Lieferanten ziehen. Darüber hinaus kennen wir deren Lizenzstruktur, Preise und Betriebskosten aller Lösungen.

Wenn Sie in ein (neues) PIM-System investieren möchten, ist es ratsam, die vorläufige Recherche und Auswahl gemeinsam mit uns durchzuführen. Dank unseres Wissens helfen wir Ihnen nicht nur bei der Auswahl und dem Design eines PIM-Systems, sondern beraten Sie auch über alle neuen Möglichkeiten, die sich ergeben, wenn Sie ein „zukunftssicheres“ PIM-System einsetzen. Mit einem PIM-System können Sie mehr als nur einfache Produktinhalte verwalten.

WIE SO UNTERSCHIEDE?

Welche Unterschiede gibt es bei PIM-Systemen und was ist für mein Unternehmen wichtig?

Da PIM-Systeme die Antwort auf ein effizientes Produktinformationsmanagement sind, hat sich international eine zunehmende Verbreitung von PIM-Systemen entwickelt. Neben ERP-Systemen sind PIM-Systeme zum wichtigsten Bestandteil einer Omni-Channel-E-Commerce-IT-Architektur geworden. Diese "Middleware" -Lösung ist zum Herzstück vieler (Online-) Vertriebs-, Produktmanagement- und Marketingabteilungen geworden. Aufgrund der Vielzahl von Anwendungen ist es jedoch schwierig, ein PIM-System zu finden, das genau den Erwartungen des Unternehmens entspricht. Die Unterschiede im PIM-System sind zahlreich.

Es gibt ungefähr drei Hauptgruppen von PIM-Systemen:

  • Nur-PIM-Systeme: ausschließlich zur Verwaltung und Anreicherung von Produktinformationen
  • PIM-Marketing-Systeme: Zusätzlich zu den Grundfunktionen bieten diese Systemtypen zusätzliche Optionen wie DAM (Digital Asset Management), automatisierte Marketingprozesse wie Ordnerlayout in Vorlagen für Unternehmensidentität, SEO-Daten, Überprüfungen usw.
  • PIM Commerce-Systeme: Zusätzlich zu den Grund- und Marketingfunktionen bieten diese Systemtypen integrierte Lösungen für B2B-Portale, Webshops, Landing- und Promotion-Seiten, Promotion-Management, Markt-Feed-Links, CRM-Lösungen usw.

Weitere Unterschiede

PIM-System unterscheiden sich

Zusätzlich zu den verschiedenen Systemtypen gibt es in verschiedenen Bereichen auch viele Unterschiede pro Typ. Bei einer PIM-Systemanalyse betrachten wir die heutigen Anforderungen, aber auch das Wachstum Ihres Unternehmens in den kommenden Jahren. Wichtige Angelegenheiten:

  • Skalierbarkeit: Kann das PIM-System mit meinem Unternehmen wachsen, sodass ich in einigen Jahren nicht mehr investieren muss?
  • Investition und Gesamtbetriebskosten (TCO): Sind die Betriebskosten des PIM-Systems nicht zu hoch und kann ich die Investition durch höhere Produktivität und Effizienz schnell amortisieren?
  • Weiterentwicklung: Bietet der Lieferant die Möglichkeit, spezifische Wünsche in die "Entwicklungs-Roadmap" aufzunehmen?
  • Technische Implementierung: Hat der Lieferant erfahrene Implementierungspartner für Ihre spezifische Branche oder Ihren Geschäftstyp?
  • Benutzerfreundlichkeit: Ist das PIM-System für alle "Arten" von Mitarbeitern geeignet?

PIM-KATEGORIEN

Welche Kategorie von PIM-Lösungen passt am besten zu Ihrem Unternehmen, Ihrer Branche und Ihrem Geschäftsmodell?

High-End Enterprise PIM:

  • PIM / DAM-System als Teil einer komplexen und internationalen IT-Architektur.
  • Marketing und (Online-) Vertrieb funktionieren häufig in unterschiedlichen Systemen
  • Das Herzstück aller digitalen Kanäle, Inhalte, die für Websites, Apps, Kassensysteme, Druck- / Ordnerlösungen, PLM-Systeme usw. veröffentlicht wurden.

Standard Enterprise PIM:

  • Mittelständische Unternehmen, die die Ressourcen nicht zum Kauf eines umfangreichen Systems nutzen können / wollen, aber ein effizientes Produktdatenmanagement benötigen
  • Besonders nützlich für eine effiziente Produktion und Verteilung von Inhalten.

Mid-End Enterprise PIM:

  • Stellt PIM in den Mittelpunkt der Rationalisierung von Prozessen
  • Sowohl Marketing als auch (Online-) Vertrieb arbeiten in den Systemen
  • Neben der Produktion von Inhalten wird es häufig als "Content Hub" verwendet, um Produkt-Feeds an Wiederverkäufer und Plattformen wie Bol.com, Amazon, Ebay, Carrefour, Google Shopping usw. zu liefern.

Grundlegendes PIM:

  • Kleinere Unternehmen, die nach einer einfachen Lösung suchen, um mehr Produktinhalte veröffentlichen zu können, als dies mit einem ERP-System möglich ist.
  • Zur Bereicherung von Produktinhalten und zur Steuerung digitaler Kanäle wie eines Webshops oder eines Händlerportals.

Möchten Sie Gewissheit über die richtige Wahl einer PIM-Lösung für Ihr Unternehmen haben?

LETZTE BLOG-POSTS