Vertriebsstrategie und Channel-Konflikte2022-03-05T14:15:37+01:00

Vertriebsstrategie und Kanalkonflikte – konzentrieren Sie sich auf Chancen

Großhandel, Einzelhändler oder Markenhersteller, E-Commerce Das Ergebnis schafft Klarheit.
Auch in Fragen der Distributionsstrategie und Kanalkonflikte.

Sparring direkt mit Experten, unverbindlich!

VERTRIEBSSTRATEGIE UND KANALKONFLIKTE

Vertriebsstrategie- und Kanalkonflikte sind aktuelle Bedenken in Ecommerce. Wo liegen die Chancen, wo die Risiken? Das Konsumverhalten ändert sich ständig. Kunden denken und handeln Omnichannel† Unternehmen, die dies verpassten, führten dies häufig auf die sich verschlechternde Wirtschaftslage und das geringe Verbrauchervertrauen zurück. Diese Faktoren spielen sicherlich eine Rolle bei niedrigeren Verkäufen in bestimmten Vertriebskanälen, aber die Verbraucher geben immer Geld aus. Sie tun dies jedoch auf neue Weise und über neue Kanäle. Sehen Sie diese Herausforderung als Chance, Ihr Unternehmen zu erneuern und zu stärken.

Eine Änderung der Vertriebsstrategie ist oft die Lösung. Aber mit Veränderungen kommt Widerstand. Kanalkonflikte mit Ihren aktuellen Kunden lauern. Parteien wie Amazon und Alibaba werden immer größer und Ihre Kunden oder Wiederverkäufer stellen immer höhere Anforderungen. Wie organisieren Sie Ihre Vertriebskanäle intelligenter und verwandeln die Risiken in neue Chancen? Was brauchen Sie? Anpassungen in Ihren IT-Systemen? Intelligente Datenanalysten? Eine Marketing-Automatisierungslösung? Unsere Omnichannel-Spezialisten unterstützen Sie praxisnah. Konkret, pragmatisch und basierend auf langjähriger Erfahrung in Omnichannel-Vertrieb.

MENGE GEGEN QUALITÄT?

Gibt es Wachstumschancen für mein Unternehmen in meiner Branche?

Verbraucher haben die (Preis-)Transparenz des Internets angenommen und sind kritischer geworden. In der Folge sinken die Durchschnittspreise in vielen Branchen. Davon profitieren Preiskämpfer wie Primark, Action und Lidl. Verbraucher greifen eher zum Schnäppchen. Dies schlägt sich in den Supermärkten durch höheren Handlungsdruck und einen fast permanenten Preiskampf um die letzten Prozent Marktanteil nieder. Für A-Marken-Hersteller bedeutet dies unter anderem, dass sie immer höhere Rabatte anbieten müssen, um an den tiefen Aktionen teilnehmen zu können. Viele Unternehmen investieren aufgrund der höheren Margen und der Kundenbindung stark in das Wachstum von Handelsmarken. Erfordern diese Entwicklungen einen Kurswechsel in Ihrer Vertriebsstrategie? Diskutieren Sie die Möglichkeiten mit den Experten von Ecommerce Result.

VERSCHIEBUNG

Kann mein Unternehmen von Verschiebungen in der Verteilungsspalte profitieren?

Jetzt, da fast jeder ein Smartphone verwendet, entscheiden die Verbraucher, wie, wo und wann sie kaufen. Da viele traditionelle Geschäfte weniger Umsatz erzielen, sind Großhändler, Marken und Hersteller gezwungen, ihre Vertriebsstrategie anzupassen. Großhändler beliefern mit ihrem B2B-Webshop zunehmend auch Endverbraucher, was zu Reibereien mit den bisherigen Resellern führen kann. Marken und Hersteller sehen ihre Marktanteile sinken, da immer mehr Unternehmen eigene Marken einführen. Auch hier sehen wir Vorwärts- und Rückwärtsintegrationen in der Verteilungsspalte. Marken eröffnen zunehmend eigene Webshops und Markenstores in Einkaufszentren. Wie gehen Sie mit diesen Verschiebungen um? Wie entwickelt man eine Vertriebsstrategie, die bestehenden Kunden mehr Wert bietet und den Weg zu neuen Kunden und Märkten öffnet? Unsere Experten sind bereit, neue Herausforderungen und Möglichkeiten mit Ihnen zu besprechen.

OHNE EINE SOLIDE VERTRIEBSSTRATEGIE WACHSEN?

Für Einzelhändler, die einer Franchiseorganisation angeschlossen sind, ist es schwer zu verstehen, dass der Franchisegeber die Verbraucher direkt über seinen eigenen Webshop beliefert. Gleiches gilt natürlich auch für Großhändler, die ihre eigenen Produkte nicht nur an Wiederverkäufer, sondern auch direkt an Endverbraucher verkaufen. Immer mehr Markenhersteller, Großhändler und Franchiseorganisationen kommunizieren direkt mit Endverbrauchern. Vielerorts kämpfen Unternehmen mit Kanalkonflikten. Ecommerce Result hat vielen Unternehmen geholfen, eine zukunftssichere Vertriebsstrategie zu entwickeln, um die Möglichkeit von Kanalkonflikten zu minimieren.

LÖSUNG VON KANALKONFLIKTEN

Kein Franchise-Unternehmen, Großhändler oder Hersteller will mit seinen Kunden streiten. Aber dass sich die Verteilungssäule weiter verändert, ist eine unumkehrbare Realität. Ecommerce Result unterstützt Sie mit einer klaren und gründlichen Analyse Ihrer aktuellen Situation. Wir betrachten Risiken und Gefahren, vor allem aber Chancen und Lösungen. Gemeinsam eine schlagkräftige Vertriebsstrategie formulieren und die Bedingungen für eine schlagkräftige Umsetzung ausfüllen? Erfahrene Einzelhandels- und Vertriebsexperten von EcommerceResult stehen Ihnen zur Verfügung.

Erkennst du das?

  • Sie verpassen das Gesamtbild möglicher Verbesserungen in Ihrer IT-Landschaft

  • Softwareanbieter verkaufen gerne, aber wem glauben Sie?

  • Sie wissen nicht, ob Ihre Auswahlliste mit Lösungen korrekt ist

  • Sie haben keinen guten Überblick über die Kosten des Projekts

  • Sie suchen einen Rat, dem Sie wirklich vertrauen können

Nach oben gehen